, Skiklub Zweisimmen Webmaster

Susi Meinen erfolgreich aus Kanada zurück

Im Canmore Nordic Center sprintete Susi um Super Sprint auf den sensationellen 7.Rang, herzliche Gratulation!

 

Im Canmore Nordic Center, in Kanada wurden die letzten IBU Cup Punkte vergeben, doch dort herrschten am Anfang eisige Temperaturen von -23 Grad, so dass die Wettkämpfe verschoben wurden! Das bedeutet schlussendlich daswährend 8 Tagen 6 Wettkämpfe zu bestreiten waren.

Für Susi war das ein echt tolles IBU CUP Saisonfinale. Sie lief 4x in die Top20. im Sprint P19 & P17, Verfolgung P13. Im Super Sprint überstand sie das erste mal die Qualifikation. Zirka eine Stunde später fand dann der Finale Massenstart mit den besten 30 Athleten der Qualifikation statt. Im Final lief sie von Anfang an vorne mit. Nach den ersten zwei Liegendschiessen blieb sie fehlerlos, kämpfte in einer 10 köpfige Spitzengruppe mit. Leider trafen dann im Stehendschiessen nicht mehr alle Schüsse die schwarze Scheibe. Aber auch die anderen hatten ihre Mühe mit der modernen Biathlonanlge in Canmore. Denn der Biathlon Center liegt auf ungefähr 1500m über Meer und der Stand ist ziemlich Wind anfällig. Nach zwei Stehendschiessen mit je 2 Fehler erkämpfte sich Susi den sensationellen 7. Platz. Sie konnte neben ihrem Können vom super Material profitieren und erreichte die dritt schnellste Laufzeit! Auch mit 80% Trefferquote in diesem schnellen Format konnte sie zufrieden sein. Auf den Massenstart musste sie gesundheitsbedingt verzichten. Im zweiten Sprint lief sie mit 1-2 Fehler auf den 19. Rang. Mit einem Rückstand von 1min 53sek war das aber eine gute Ausgangslage für die bevorstehende Verfolgung. Am Tag der Verfolgung fühlte sie sich läuferisch richtig gut, schoss 2-0-2-0 und rannte wie sie die kanadischen Bären verfolgen würden. So kämpfte sie sich Schritt für Schritt nach vorne. Am Schluss lief sie als 13. Athletin über die Ziellinie. Bei der Tageszeit hätte sie sogar den 10.Platz und bei der Laufzeit den 6.Platz erzielt. Was für ein toller Saisonabschluss für Susi im IBU Cup mit den 4x Top20 Platzierung in Canmore.

In der Gesamtwertung erreichte Susi den sehr guten 27. Platz. In diesem Jahr konnte Susi endlich zeigen was sie kann und konnte eine stabile Saison zu Ende bringen. - Fast ein wenig schade das der IBU Cup bereits fertig ist.

Der Skiklub gratuliert Susi recht herzlich zu der super Saison und wünscht weiterhin viel Erfolg, mach nur weiter so!

Der IBU Cup ist zu Ende doch Susi hat noch weitere Ziele vor Augen:   Engadin Skimarathon; Sprint Biathlon und Massenstart Biathlon Schweizermeisterschaft