Langlauf JO Schweizermeisterschaften 2012

Am Wochenende vom 11. und 12. Februar 2012 fand im Sparenmoos eines von vier Rennen der beliebten  Helvetia Nordic Trophy Serie statt. Helvetia, bereits zum 17. Mal Hauptsponsor der Nachwuchsserie und grosser Förderer der Jungend in den nordischen Bereichen Langlauf und Skisprung, kann stolz auf eine immer grösser werdende Langlauffamilie blicken!

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Einzelwettkämpfe, welche in der freien Technik absolviert wurden. Klirrende Kälte, Nebel und die Bise machten für die 175 Kinder aus der ganzen Schweiz, dem benachbarten Lichtenstein und Frankreich den Aufenthalt im 1632 m ü. M gelegenen Sparenmoos ob Zweisimmen nicht einfacher. Um 10.00 Uhr wurde das Rennen plangemäss eröffnet. Wegen den herrschenden Wetterbedingungen entschied sich die Jury um TD Robert Germann aus Frutigen für einen 20 Sek. intervall Start. Eine meisterschaftswürdige Strecke, angelegt vom erfahrenen Langläufer Beat Bieri aus dem lokalen OK verlangte den jungen Sportlerinnen und Sportlern unter den herrschenden Bedingungen alles ab. Es war aber bei Athleten, Betreuern und dem Organisator eine grosse Motivation zu verspüren und so kam entgegen allen Widrigkeiten im ganzen Wettkampfgelände eine gute Stimmung auf. Dafür sorgten auch die vielen Zuschauer, welche dem Aufruf des Skiklub Zweisimmen folgten und mit Kuhglocken und Treicheln im Renngelände die Läuferinnen und Läufer lautstark anfeuerten. Fast ein wenig norwegisches Ambiente kam am offenen Feuer bei Punch und Lebkuchen auf.

Nach den Einzelwettkämpfen als Schweizermeister küren lassen durften sich somit Laura Issler vom Skiclub Alpina St. Moritz und Danuser Dajan vom Skiclub Vättis.

Mit einem Festumzug, angeführt durch den Treichelklub Zweisimmen, gefolgt von den Teilnehmern mit Lampions aus ihrem jeweiligen Herkunftskanton, der Siegerkutsche und anschliessendem Feuerwerk wurden die Festlichkeiten am Abend eröffnet. Pokale und Medaillen wurden in feierlichem Rahmen im Gemeindesaal von Zweisimmen zusammen mit den durch den lokalen Floristen gespendeten Blumensträussen und schönen, durch Sportartikel Händler aus der ganzen Schweiz gesponserten Preisen übergeben. Ein Höhepunkt war die Vergabe der Schweizermeister-Titel welche umrahmt wurde durch den Vortrag der Nationalhymne des einheimischen Tenorsänger Tobias König.

Am Sonntag wurden die vielen Zuschauer aus der ganzen Schweiz für ihre Reise ins Berner Oberland mit traumhaftem Wetter und einer atemberaubenden Winterkulisse belohnt. In der klassischen Technik kämpften die Läuferinnen und Läufer der 12 Teilverbände der Schweiz um das begehrte Edelmetall. Schon am Samstag zeichnete sich bei genauerem Studium der Resultate in den Einzelrennen ein Sieg für den BSV ab.

Die über zwanzig Berner Oberländer durften leider kein Edelmetall nach Hause tragen. Bei den Einzelwettkämpfen, offensichtlich nicht gerade mit dem besten Material gesegnet, klassierten sich einzig Lukas von Siebenthal vom Skiklub Gsteig-Feutersoey in der Wertung des Jhg. 99 auf dem guten 7. Rang und Christeler Stefan Skiclub Lenk in der gleichen Kategorie mit dem 9. Platz in den Top Ten. Trotz fehlendem Medaillensegen allen ein grosses Lob für die gezeigten Leistungen!

Die Trainingsgemeinschaft BOSV/SSM jedoch, ging nicht ganz leer aus, der Berner Sandro Bovisi gewann bei den U 15 Knaben die Bronzemedaille.

Über das Ganze Wochenende herrschte im Sparenmoos ob Zweisimmen eine faire, sportliche Wettkampfatmosphäre. Das OK um Sonja Kurt und Wettkampfleiter Oliver Gyger konnte an beiden Tagen auf ein ausgezeichnet funktionierendes Helfer Team von 50 Leuten zählen, welches trotz kalten Temperaturen einen herzerwärmenden Einsatz zeigte. Unterstützung erhielten sie kulinarisch durch die Buvette MU-MA Sparenmoos und technisch durch die IG Sparenmoos. Dank der grosszügigen Hilfe vieler Sponsoren aus nah und fern, welche mit ihren Geldspenden und Naturalgaben oder der, zur freien Verfügung gestellten Infrastruktur, konnte für die langlaufbegeisterten Kinder aus der ganzen Schweiz eine schöne JO SM 2012 auf die Beine gestellt werden.

Nach einer Vorbereitungszeit von über einem Jahr durften sich am Sonntagabend alle Beteiligten des Skiklub Zweisimmen nach 2009 wieder über die gelungene Organisation eines weiteren Grossanlasses der Helvetia Nordic Trophy im wunderschönen Langlaufparadies Sparenmoos ob Zweisimmen freuen.

Ranglisten

Einzelrennen vom 11.02.2012

Staffelrennen vom 12.02.2012

 

Copyright: Skiklub Zweisimmen   I   CMS Joomla Projekt: Webhand Webdesign Bachmann
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free