FIS BKW Swiss Cup und Helvetia Nordic Trophy Rennen im Sparenmoos

23.01.2019
Am vergangenen Wochenende hat der Skiklub Zweisimmen im Sparenmoos mit zwei BKW Swiss Cup und dem 2. Rennen der Helvetia Nordic Trophy gleich drei spannende Rennen organisiert. Als Speaker konnte wir den ehemaligen Rad Profi Franco Marvulli engagieren, er hatte sich rasch in den Langlaufmodus eingearbeitet und begeisterte Wettkämpfer und Publikum gleichermassen.

Am Samstag, bei Sonnenschein und -6 Grad, zeigte sich das Sparenmoos von seiner schönsten Seite. Um 10:00 fiel der Startschuss für das BKW Swiss Cup FIS Rennen. 34 Damen und 45 Herren, aus 5 Nationen, liefen das Einzelstartrennen klassisch. Bei den Damen siegte Nathalie von Siebental Skiclub Turbach-Bissen. In der Kategorie Damen U18 belegte die einheimische Fabienne von Weissenflüh den 13. Rang. In der Kategorie Herren U20 überzeugte Nicola Buchs aus der Lenk mit dem 10. Rang.

Am Sonntag bei bewölktem Himmel und -4 Grad, folgten ab 09:20 die Massenstart Rennen des BKW Swiss Cup in der freien Technik. Hier duellierten sich 30 Damen und 55 Herren, aus 5 Nationen, in den jeweiligen Kategorien um den Sieg. Bei den Damen gewann wie schon am Vortag Nathalie von Siebental aus dem Saanenland. Bei den Damen U18 klassierte sich Fabienne von Weissenfluh Skiklub Zweisimmen auf dem 14. Platz. Bei den Herren U 20 lief wiederum Nicola Buchs Skiclub Lenk, als 14. ein sehr gutes Rennen. Bei den Herren lief der einheimische Simon Hammer (SAS Bern) auf den 32. Rang

Als Höhepunkt des Rennwochenendes startete um 11:30 das 2. Rennen der Helvetia Nordic Trophy 2018/2019 In je 7 Kategorien bei den Mädchen und Knaben U10 bis U16 gingen 266 an den Start. In der Kategorien U16 Mädchen und Knaben nahmen sieben Jugendliche aus der Mongolei und acht Jugendliche aus Thailand teil.

Die Resultate aus dem Simmental / Saanenland: U10 Mädchen 5. Lynn Marti Grund bei Gstaad, 6. Lynn Beetschen Lenk. 8. Nila Bürki Gstaad, 10. Juliana Kohler Lenk; U10 Knaben 3. Yanis Rechenbach Gstaad, 9. Jonas Zeller Zweisimmen, 14. Kevin von Weissenfluh Zweisimmen, 16. Juri Kohler Lenk, 17. Florian Reichen Zweisimmen; U12 Mädchen 3. Jael Zeller Zweisimmen, 14. Celia Perren Lenk, 24. Emily Edreira Zweisimmen; U12 Knaben 24. Fabrice Reichen Zweisimmen 32. Sam Schär Zweisimmen; U14 Mädchen 26. Sophie Müller Zweisimmen, 29. Lara Marti Grund bei Gstaad, 31. Fiona TschanzZweisimmen, 33. Nadine von Weissenfluh Zweisimmen, 34. Gianna Grossenbacher, Lenk, 35. Jana Perren Lenk; U14 Knaben 20. Marco Stalder Zweisimmen, 33. Lars Feuz Lenk; U16 Mädchen 26. Anja Stalder Zweisimmen, 33. Murielle Brunner Turbach-Bissen; U16 Knaben 31. Res Zeller Zweisimmen, 36. Silvio Fähndrich Zweisimmen, 52. Dominic Bringold Lenk

Zu den Ranglisten
Zu den Bilder

Ohne den vielen Helfer und unseren Sponsoren sind solche Anlässe in Zweisimmen nicht realisierbar. Das Organisationskomitee der Swiss Cup Rennen und der Helvetia Nordic Trophy in Zweisimmen bedankt sich herzlich für die Unterstützung.

OK / Daniel Gut

Copyright: Skiklub Zweisimmen   I   CMS Joomla Projekt: Webhand Webdesign Bachmann
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free